+49 (0) 23 81 - 16 33 21 info@trend-sailing.de

FAQ – Kabinencharter | Mitsegeln

Benötige ich Segelerfahrung?

Segelkenntnisse oder Mitsegelerfahrung sind keine Voraussetzung um an den Törns teilzunehmen. Sie sollten lediglich schwimmen können, aufgeschlossen für den Urlaub in einer Gruppe sein und Spaß an Reisen abseits des Massentourismus haben.

Ist beim Segeln eine aktive Teilnahme möglich?

Auch die aktive Teilnahme beim Segeln ist unter der Aufsicht der Crew auf Wunsch möglich, jedoch bevorzugen die meisten Gäste die Entspannung beim Sonnenbaden, Lesen oder Angeln. Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken!

Wie unterscheiden sich die Kabinen?

Grundsätzlich handelt es sich bei allen Gästekabinen an Bord der Katamarane um Außenkabinen (Doppelkabine mit eigener Dusche/WC).

Bei Buchung einer Einzelkabine erhalten Sie daher eine Doppelkabine/Du/WC zur alleinigen Nutzung für eine Person zum ermäßigten Preis.

Alle Kabinen an Bord entsprechen in der Regel dem gleichen Standard, Ausnahme:
Superior Kabinen: An Bord der Katamarane des Typs ELEUTHERA 60 befindet sich jeweils eine „superior“ Kabine, diese Kabine ist etwas größer als die übrigen Kabinen und verfügt über ein zusätzliches Kinderbett. Die Katamarane des Typs DREAM 82 bieten jeweils zwei „superior“ Kabinen, diese Kabinen befinden sich oben an Deck und verfügen über ein Fenster mit Blick nach vorn. Der Preis für die Superior Kabinen ist höher als der Preis für die Standardkabinen.

Die Aufteilung der Kabinen variiert etwas, so können Bug- /Mittschiffs- und Achterkabinen unterschiedlich aufgeteilt sein, grundsätzlich haben sie jedoch den gleichen Standard. Die Möglichkeit vorab eine bestimmte Kabine zu reservieren besteht nicht. Die Kabinen werden stets bei der Begrüßung der Gäste von der Crew an Bord individuell zugeteilt.
Sollten Sie einen bestimmten Kabinenwunsch haben (vorn, achtern oder mittschiffs), vermerken wir dies gerne (unverbindlich) auf Ihrer Buchung.

Erhalte ich Bettwäsche und Handtücher an Bord?

In Ihrer Kabine finden Sie frische Bettwäsche, Handtücher und Badetücher vor.

Wie ist die Verpflegung an Bord?

Die Mahlzeiten an Bord sind reichhaltig und werden frisch zubereitet. Sofern während des Segelns ein Fisch an die Angel geht, wird der Fisch natürlich frisch zubereitet. Die Verpflegung wird von den Gästen häufig gelobt und durchweg als gut bis sehr gut bewertet.

(Evtl. Lebensmittelallergien oder besondere Wünsche sind dem Veranstalter so frühzeitig wie möglich im voraus mitzuteilen.)

Welche Getränke sind an Bord erhältlich?

Kostenlos werden stets Wasser und teilweise auch Tee und Kaffee in Kannen bereitgestellt.

Bei den Fahrten ab Martinique und ab St.Martin ist zu den Mahlzeiten auch Tischwein und ein lokaler Aperitif (Caribbean Rumpunch) enthalten.

Ab Kuba können auf Wunsch Getränkepakete gebucht werden (siehe Preisliste).

Aus der Bordbar sind Softdrinks, Bier, Wein und Sekt zu vergleichsweise günstigen Preisen erhältlich (in der Regel etwas günstiger als in den örtlichen Hotels, Restaurants und Bars an Land). Die aktuelle Barpreisliste für Ihre Reise fordern wir auf Wunsch gerne vorab bei dem Veranstalter an.

Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?

Die Crews (Kapitän und Köchin/Koch) sprechen französisch und englisch. Die Gäste können verschiedene Nationalitäten haben und unterschiedliche Sprachen sprechen.

Welches Gepäckstück ist für einen Segeltörn geeignet?

Für Ihren Urlaub an Bord wählen Sie am besten eine faltbare Reisetasche (keine Hartschalenkoffer) und als zusätzliches Handgepäck einen Rucksack.

Gäste mit größerem Gepäck, die sich auf einer längeren Reise befinden, können -je nach Reiseziel- häufig auch ihre Koffer vor Antritt der Kabinencharter in dem Büro des Veranstalters vor Ort deponieren, es ist ratsam im Einzelfall nachzufragen, wir übernehmen diese Anfrage gerne für Sie.

Welche Kleidung ist für einen Segelurlaub zu empfehlen?

An Bord eines Katamarans benötigen Sie weniger Kleidung als bei einem Hotelaufenthalt. In den überwiegend tropischen Gewässern ist leichte Baumwoll- und Badekleidung ausreichend.

Zusätzlich sollten Sie immer auch eine lange Hose, einen leichten Pullover und eine leichte Regenjacke mit Kapuze dabei haben – und wenn es nur für die An- und Abreise in klimatisierten Flughäfen und Flugzeugen ist. Bei stärkerem Wind oder Regenschauern, sowie auch bei sonnenverbrannter Haut ist diese Kleidung auch an Bord zu empfehlen.

Spezielle Segelbekleidung ist nicht erforderlich. An Bord sind leichte (Sport- oder Segel-)schuhe mit heller, rutschfester Sohle zu empfehlen, die meisten Gäste sind jedoch barfuß unterwegs.

Vergessen Sie nicht eine Kopfbedeckung gegen die Sonne und wasserfeste Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, sowie Ihre Kamera, die Sonnenbrille und natürlich … die gute Urlaubslaune!

Wie buche ich meine Kabine?

Sobald Sie uns Ihren konkreten Reisetermin, das gewünschte Segelrevier und die Personenzahl nennen können, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns, damit wir die aktuellen Verfügbarkeiten prüfen und Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können. Natürlich beraten wir Sie auch gerne bei der Auswahl des Segelrevieres, des Ausgangshafens und des Katamarans.

Sobald Sie sich entschieden haben, können wir in der Regel innerhalb kürzester Zeit über unser Online-Buchungssystem prüfen, ob die gewünschte Kabine verfügbar ist und Ihnen die Buchung Ihrer Kabine bestätigen.

Für die Bestätigung Ihrer Kabine nennen Sie uns bitte die Vor- und Nachnamen der anzumeldenden Passagiere und Ihre Postanschrift für die Zusendung der Reiseunterlagen.

Mit der Auftragsbestätigung/Rechnung erhalten Sie von uns:

  • den Versicherungsnachweis für Ihre Zahlungen
  • die Kabinencharter-Reisebedingungen des Veranstalters
  • auf Wunsch Informationen zu einer Rücktrittskosten-Versicherung
Wo finde ich die Reisebedingungen?

Die Reisebedingungen des Veranstalters Dream Yacht Charter finden Sie auf unserer Website: Reisebedingungen Kabinencharter

Zusätzlich erhalten Sie die Reisebedingungen mit der Auftragsbestätigung/Rechnung zu jeder Buchung.

Sind meine Zahlungen versichert?

Als besonderen Service für unsere Kunden haben wir eine Kundenschutz Insolvenzversicherung abgeschlossen, die nicht nur die Insolvenz der Agentur, sondern auch die der weltweit vertretenen Vercharterer / Törnveranstalter abdeckt:
VDC-Chartersiegel Platinum

Wann erhalte ich meinen Bordpass (Voucher)?

Nach Erhalt Ihrer vollständigen Zahlung senden wir Ihnen den Voucher (Bordpass) des Veranstalters, der Sie bei Ihrer Ankunft an Bord als berechtigten Teilnehmer ausweist.

Welche Stornobedingungen gelten für meine Buchung?

Die Stornobedingungen entnehmen Sie der gültigen Preisliste für die jeweilige Reise, zusätzlich finden Sie die Stornobedingungen auf Ihrer Auftragsbestätigung/Rechnung.

In welcher Höhe sind Trinkgelder für die Besatzung üblich?

Am Ende jeder Reise sammeln die Gäste üblicherweise etwas Geld (z.B. in einem Briefumschlag) und überreichen diesen der Besatzung als Anerkennung und Dankeschön. Solche Trinkgelder erfolgen auf freiwilliger Basis und es gibt keine Regel für die Höhe des Trinkgeldes. Ein Trinkgeld an die Besatzung kann also je nach Ihrer Zufriedenheit in beliebiger Höhe erfolgen.

Welche Zeiten sind für das Boarding zu beachten?

Die Zeiten für das Boarding (Ein- und Ausschiffen) sind jeweils in den Preislisten angegeben. Die Besatzungen müssen sich an diese Zeiten halten, da zwischen den Reisen für die Besatzungen in wenigen Stunden sehr viel zu tun ist. Ein an Bord gehen vor dem angegebenen Einschiffungszeitpunkt oder ein von Bord gehen nach dem angegebenen Ausschiffungszeitpunkt ist daher nicht möglich.

Sofern Sie eine spätere Anreise oder eine frühere Abreise planen sollten, informieren Sie uns unbedingt vor der Buchung Ihrer Flüge und sonstigen Reiseleistungen wie Transfers /Unterkünfte /Mietwagen /… denn in solchen Fällen müssen wir zwingend Rücksprache mit dem Veranstalter nehmen um zu klären, ob und wo für Sie ein späteres Einschiffen oder ein früheres Ausschiffen überhaupt möglich ist und ob ggf. zusätzliche Kosten für Sie damit verbunden wären.

Schreiben Sie uns !
Name:
E-Mail:
Ihre Nachricht: