+49 (0) 23 81 - 16 33 21 info@trend-sailing.de

FAQ – Kabinencharter | Mitsegeln

Benötige ich Segelerfahrung?

Segelkenntnisse oder Mitsegelerfahrung sind keine Voraussetzung um an einer Kabinencharter teilzunehmen. Sie sollten lediglich aufgeschlossen für den Urlaub in einer Gruppe sein und Spaß an Reisen abseits des Massentourismus haben.

Erhalte ich Bettwäsche und Handtücher an Bord?

In Ihrer Kabine finden Sie frische Bettwäsche, Handtücher und Badetücher vor.

Wie ist die Verpflegung an Bord?

Die Mahlzeiten werden morgens, mittags und abends serviert. Die Zeiten können je nach Reiseverlauf und Ankunft am Ankerplatz variieren. Snacks: Am Nachmittag werden häufig Tee und Kuchen/Biscuits serviert. Beispielmenüs sind nicht verfügbar, da die Köche eine Vielzahl von lokalen Produkten verwenden, die zum Zeitpunkt der Charter erhältlich sind. Die Mahlzeiten bestehen aus zwei oder drei Gängen.

Der Koch kann auf spezifische Ernährungsbedürfnisse hingewiesen werden, kann jedoch keine spezifischen Mahlzeiten für Sie zubereiten. An Bord gibt es in der Regel genug Obst und Gemüse. Teilen Sie uns ggf. spezifische Ernährungsbedürfnisse frühzeitig mit, wir leiten diese dann an die Firma Dream Yacht Charter weiter.

Welche Getränke sind an Bord erhältlich?

Wasser, Tee und Kaffee sind zu jeder Mahlzeit inklusive. Erfrischungsgetränke und alkoholische Getränke, einschließlich Tafelwein und lokale Aperitifs (Punsch, Rum und Fruchtsaft), können je nach Standort im Rahmen Ihrer Charter inbegriffen sein (sofern dies auf unserer Website in der Preisliste der Kabinencharter, die Sie gebucht haben, neben der Vollpension ausdrücklich genannt wird). Ansonsten können Getränke (Softdrinks und alkoholische Getränke) an Bord in bar bezahlt werden.

Das Getränkeangebot kann je nach Destination variieren. Die aktuelle Barpreisliste (Softdrinks, Bier, Wein, Sekt, Cocktails und Spirituosen) der Firma Dream Yacht Charter, fordern wir auf Wunsch gerne vorab für Sie an.

Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?

Die Crews (Kapitän und Koch/Bootsmann) sprechen englisch und Landessprache. Die Gäste können verschiedene Nationalitäten haben und unterschiedliche Sprachen sprechen.

Welches Gepäckstück ist für einen Segeltörn geeignet?

Für Ihren Urlaub an Bord wählen Sie am besten eine faltbare Reisetasche (keine Hartschalenkoffer) und als zusätzliches Handgepäck einen Rucksack. Gäste mit größerem Gepäck, die sich auf einer längeren Reise befinden, können -je nach Reiseziel- teilweise auch ihre Koffer vor Antritt der Kabinencharter in dem Büro des Vercharterers vor Ort deponieren, es ist ratsam im Einzelfall nachzufragen, wir übernehmen diese Anfrage gerne für Sie.

Welche Kleidung ist für einen Segelurlaub zu empfehlen?

Die richtige Bekleidung hängt von dem Reiseziel und der Jahreszeit ab. An Bord besteht keine Kleiderordnung, zu den Mahlzeiten und bei Landgängen sollten Shorts und T-Shirt getragen werden. In tropischen Regionen ist leichte Baumwoll- und Badekleidung ausreichend. Zusätzlich sollten Sie auch eine lange Hose, einen leichten Pullover und eine leichte winddichte Regenjacke mit Kapuze dabei haben – und wenn es nur für die An- und Abreise in klimatisierten Flughäfen und Flugzeugen ist. Bei stärkerem Wind oder Regenschauern, sowie bei sonnenverbrannter Haut ist lange Kleidung auch an Bord zu empfehlen. An Bord sind die Gäste in der Regel barfuß unterwegs. Vergessen Sie nicht eine Kopfbedeckung gegen die Sonne und wasserfeste Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Mückenschutz für Landgänge, Sonnenbrille und persönliche Medikamente.

Ist die Reiseroute flexibel?

Die Kabinencharter-Reiserouten werden von Reiseexperten entworfen und sind darauf ausgerichtet, die Highlights des Reiseziels zu präsentieren. Sie sind festgelegt und nicht flexibel. Ist das Tagesziel aufgrund der aktuellen Windbedingungen unter Segeln nicht bzw. nicht im Zeitplan erreichbar, wird der Kapitän unter Motor fahren um den Zeitplan einzuhalten. Der Kapitän kann bei schlechtem Wetter, oder aus technischen Gründen, eine Änderung der Reiseroute beschließen.

Wie buche ich meine Kabine?

Sobald Sie uns Ihren konkreten Reisetermin, den gewünschten Ausgangshafen und die Personenzahl nennen können, rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns, damit wir die aktuellen Verfügbarkeiten prüfen und Ihnen ein individuelles Angebot für die verfügbare(n) Kabine(n) erstellen können. Natürlich beraten wir Sie auch gerne bei der Auswahl des Segelreviers und des Katamarans. Sobald Sie sich entschieden haben, können wir in der Regel innerhalb kürzester Zeit über unser Online-Buchungssystem prüfen, ob die gewünschte Kabine verfügbar ist und Ihnen die Buchung Ihrer Kabine nach Rücksprache mit dem Veranstalter bestätigen. Für die Bestätigung Ihrer Kabinenbuchung nennen Sie uns bitte die Vor- und Nachnamen der anzumeldenden Passagiere und Ihre Postanschrift für die Zusendung der Buchungsbestätigung und weiterer Unterlagen. Mit der Auftragsbestätigung/Rechnung erhalten Sie von uns:

  • den Versicherungsnachweis für Ihre Zahlungen
  • die Kabinencharter-Reisebedingungen des Veranstalters
  • auf Wunsch Informationen zu einer Charterrücktrittskosten-Versicherung
Wo finde ich die Reisebedingungen?

Die Reisebedingungen des Veranstalters Dream Yacht Charter finden Sie auf unserer Website: Reisebedingungen Kabinencharter

Zusätzlich erhalten Sie die Reisebedingungen mit der Auftragsbestätigung/Rechnung zu jeder Buchung.

Sind meine Zahlungen versichert?

Als Service für unsere Kunden haben wir eine Kundenschutz-Insolvenzversicherung abgeschlossen, die nicht nur die Insolvenz der Agentur, sondern auch die der weltweit vertretenen Vercharterer / Kabinencharter-Veranstalter abdeckt: VDC-Chartersiegel Platinum

Wann erhalte ich meinen Bordpass (Voucher)?

Nach Erhalt Ihrer vollständigen Zahlung senden wir Ihnen den Voucher (Bordpass) des Veranstalters, der Sie bei Ihrer Ankunft an Bord als berechtigte(n) Teilnehmer(in) ausweist.

Welche Stornobedingungen gelten für meine Buchung?

Die Stornobedingungen entnehmen Sie der gültigen Preisliste auf unserer Website für die jeweilige Kabinencharter, zusätzlich finden Sie die Stornobedingungen auf Ihrer Auftragsbestätigung/Rechnung.

Sind Trinkgelder für die Besatzung üblich?

Am Ende jeder Reise sammeln die Gäste üblicherweise etwas Geld (z.B. in einem Briefumschlag) und überreichen diesen der Besatzung als Anerkennung und Dankeschön. Solche Trinkgelder erfolgen auf freiwilliger Basis und es gibt keine Regel für die Höhe des Trinkgeldes. Ein Trinkgeld an die Besatzung kann also je nach Ihrer Zufriedenheit in beliebiger Höhe erfolgen.

Welche Zeiten sind für das Boarding zu beachten?

Die Zeiten für das Boarding (Ein- und Ausschiffen) sind jeweils in den Preislisten angegeben. Die Besatzungen müssen sich an diese Zeiten halten. Zwischen Ausschiffen und Einschiffen ist für die Besatzungen in wenigen Stunden sehr viel zu tun. Ein an Bord gehen vor dem angegebenen Einschiffungszeitpunkt oder ein von Bord gehen nach dem angegebenen Ausschiffungszeitpunkt ist daher nicht möglich. Sofern Sie eine spätere Anreise oder eine frühere Abreise planen sollten, informieren Sie uns unbedingt vor der Buchung Ihrer Flüge und sonstigen Reiseleistungen wie Transfers /Unterkünfte /Mietwagen /… denn in solchen Fällen müssen wir zwingend Rücksprache mit dem Veranstalter nehmen um zu klären, ob und wo für Sie ein späteres Einschiffen oder ein früheres Ausschiffen überhaupt möglich ist und welche zusätzlichen Kosten für Sie damit verbunden sind.

Schreiben Sie uns !
close slider
Name:
E-Mail:
Ihre Nachricht:

Datenschutz*